Meine Motivation

Ich bin promovierter Philosoph und seit mehreren Jahren freischaffend tätiger Künstler. Die Initiative Trauerkunst ist das Ergebnis meiner langjährigen Beschäftigung mit Tod und Sterben.

Ich bin von meiner Natur aus ein offener, lebensfroher und empathischer Mensch.

Mein Ziel ist es, auf Augenhöhe mit Menschen über den Tod, die Endlichkeit des Lebens und den Lebenssinn zu sprechen und mit Kunst neue Perspektiven in schweren Lebenssituationen zu eröffnen.

Philosophie

Wir alle werden einmal sterben. Das ist sicher. Doch was lässt sich mit der Gewissheit über den eigenen Tod anfangen? Ist diese zu vernachlässigen, weil man an seiner Sterblichkeit ohnehin nichts ändern kann, oder gibt es gute Gründe, diese Gewissheit in sich wachzuhalten?

In meiner Dissertation gehe ich diesem ur-menschlichen Zweifel auf den Grund und suche nach Konsequenzen aus der Angst vor dem Tod für das Leben im Hier und Jetzt.

Die Ergebnisse meiner wissenschaftlichen Arbeit können Sie hier nachlesen.

Kunst

Ich bin Mitbegründer der Filmproduktion Schatzfilm in Berlin und realisiere Filme unterschiedlichen Formates.

Auf der Webseite www.franzusovka.de finden Sie Beispiele für meine künstlerische Arbeiten.

Addresse

Dr. Pavel Radchenko
Friesenstr, 24
10965 Berlin

Telefon

(+49) 152 21 690 690

Email

kontakt@trauer-kunst.de